German English

aufenthalt buchen

Ambulante Badekuren im Heilbad Krumbad

Bei dieser Kurform können Sie Kurort und Unterkunft im Einvernehmen mit dem Arzt weitgehend frei wählen. Alle drei Jahre haben die gesetzlichen Krankenversicherten einen Anspruch auf eine ambulante Badekur. Das Heilbad Krumbad ist staatlich anerkannter Peloidkurbetrieb und verfügt über die räumlichen und personellen Voraussetzungen um die ambulante Badekur durchführen zu können:

 

Therapiezentrum mit umfangreichem Therapieangebot

  • Badeärztliche Betreuung durch Herrn Dr. Friedrich Gärtner, Orthopäde, Badearzt und Sportmediziner
  • Sie werden von erfahrenen Physiotherapeuten, Masseuren und medizinischen Kneipp-Bademeistern behandelt.
  • Unterkunft mit Halb- und Vollpension im Heilbad Krumbad (4-Sterne-Komfort) möglich.
     
    Ihr Weg zur ambulanten Badekur: Sie erhalten die Badekur auf Antrag, den Sie gemeinsam mit ihrem behandelnden Arzt ausfüllen und bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Nach Bewilligung des Antrages erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse den Badearztschein und den Heilmittelscheck.

    Kostenübernahme durch die Krankenkasse: Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für den Badearzt und 90% der Kurmittelkosten. Für Unterkunft und Verpflegung erhalten Sie in der Regel einen Zuschuss in Höhe von 13,00 Euro pro Tag. Ihre Unterkunftsrechnung reichen Sie nach Abschluss der Maßnahme bei Ihrer Krankenkasse ein.

    Termin: 
    Ihren Termin für die ambulante Badekur stimmen Sie bitte rechtzeitig mit uns ab. > Kontakt